Urlaubs-Tipps:

Weitere Themen
Partydeko von Meri Meri finden Sie in unserer Party-Sektion.

Familienfeiern genießen in Corona-Zeiten


In den vergangenen eineinhalb Jahren sind Feiern im Kreise der Familie und Freunde pandemiebedingt zur echten Seltenheit geworden. Aktuell verharren die Inzidenzen allerdings auf einem kontant niedrigen Niveau und knapp 50% der deutschen Bevölkerung hat bereits den vollständigen Impfschutz – allen voran die Risikogruppen. Mit diesen Gegebenheiten steht der nächsten Familienfeier, bei der auch Oma und Opa wieder bedenkenlos zu Gast sein können, nichts mehr im Wege. Natürlich sollte man dennoch Vorsicht walten lassen – aber auch der Spaß darf nun nicht mehr zu kurz kommen, gleich ob auf dem Kindergeburtstag oder der Babyparty. Maria Burges, Partyplanerin und Leiterin des MAMPA-Verlags, der sich auf Publikationen familienfreundlicher Magazine und Webseiten spezialisiert hat, hat in Kooperation mit LittleLounge einige nützliche Tipps zur Planung der nächsten Party zusammengetragen.

Maria erklärt: “Familienfeiern sind toll. Und wichtig! Man kommt zu einem zauberhaften Anlass zusammen, feiert einen Geburtstag, eine Kommunion, eine Hochzeit oder eine Gelübdeerneuerung. Natürlich fragt man sich zu Zeiten von Corona: Wie kann ich die Feier hübsch und dennoch coronakonform planen?” Ihre Tipps lesen Sie nun hier exklusiv in unserem Blog!

Partydeko von Meri Meri finden Sie in unserer Party-Sektion.

Party-Tipps von Maria Burges

Feier im Freien
Wenn das Wetter es erlaubt, ist ein Get-Together im Freien natürlich optimal. In der Einladung kann man darauf hinweisen, das Jäckchen für den Abend mitzubringen. Zusätzlich sind Decken, die der Gastgeber bereithält, immer willkommen. Kindergeburtstage kann man auch bei Matschwetter draußen abhalten. Man bittet die Eltern, die Kids mit Matschklamotten auszustatten und Gummistiefeln, falls notwendig. Spannend ist hier eine Schnitzeljagd – kindgerecht, je nach Alter. Die Kinder lieben es, Rätsel zu lösen, um die nächste Station zu erreichen und zu guter Letzt eine Schatztruhe mit netten Überraschungen zu finden. Am Lagerfeuer kann man Stockbrot und Marshmallows grillen: ein Schmaus mit garantiert glücklichen Kindergesichern.

Kulinarische Tricks
Besonders stressfrei und schonend für den Geldbeutel ist die Option, die Gäste ins Catering mit einzubinden. Ich zum Beispiel wünsche mir zu einer Geburtstagsfeier ausdrücklich keine Geschenke und erwähne, dass ich mich stattdessen sehr über Cateringmitbringsel freue. Hier ist es wichtig, eine Liste zu führen, wer welchen Salat oder Nachtisch mitbringt, damit es nicht mehrfach die gleichen Köstlichkeiten gibt. Bei Kindern ist Fingerfood immer klasse und macht besonders viel Spaß. Eine Mischung aus gesunden Dingen wie Karottensticks mit Dips und (veganen) Hackbällchen kommt gut an. Natürlich darf der Kuchen mit Kerzen nicht fehlen. Aber Achtung: Die Kerzen sollten Corona-bedingt natürlich nicht auf dem Kuchen ausgepustet werden.

Location
Als kostengünstige Location dient natürlich immer das eigene Haus oder der Garten. Kinder kann man auch auf einem Waldspielplatz toben lassen. Hier gibt es zumeist Tische und Bänke, auf denen man die Verpflegung anrichten kann. Natürlich sind hier mehrere wachsame Augen angesagt, damit die Kids sicher spielen können. Mindestens ein Erwachsener pro 4 Kinder wäre wichtig.

Corona-Wehrmut
Viele Gastgeber haben Bedenken, dass Gäste sich gegenseitig anstecken könnten. Hier ist es immer elegant, wenn man bei der Einladung kommunizieren kann, dass man selber geimpft ist. In der Regel gibt es dann ein Feedback von den Gästen, ob sie ebenfalls geimpft sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, könnte eine Schale mit Soforttests bereitstellen. Ganz einfach ist das Thema nicht, da nichts momentan die Gemüter mehr scheidet, als die Einstellung gegenüber einer Corona-Impfung oder Sinn und Zweck von Soforttests. Bei Kinderparties haben wir die Rückmeldung erfahren, dass Eltern hier coronamäßig recht entspannt sind. Ein Party- oder Mitmach-Verbot von einem Elternteil gibt es so gut wie nie.

Der Party-Trend
Luftballons!! Jede Menge Luftballons. Der letzte Schrei ist eine riesige, bunte Ballongirlande, die man auch als Bogen installieren kann. Sie ist eine tolle Deko und eine tolle Fotokulisse, für die Erinnerungsfotos.

Inspirationen
Auf www.1001fest.com gibt es viele bunte Beiträge zu den verschiedenen Familienfesten mit unzähligen Inspirationen zur Planung und Durchführung einer Party.

Und nun feiert schön!
Eure Maria